Institut für Kreativwirtschaft nun bei CREAM (Creative Industries and Media Society)

Das Institut für Kreativwirtschaft hat sich in jüngster Zeit inhaltlich und strategisch weiterentwickelt und ist nun Teil des Forschungsleuchtturms „Creative Industries and Media Society“ (CREAM) an der Hochschule der Medien. Der Forschungsleuchtturm fokussiert sich auf die digitale Transformation von Ökonomie und Gesellschaft aus Sicht der Kreativwirtschaft und der Mediengesellschaft, indem er sie interdisziplinär und anwendungsorientiert forschend begleitet, aktiv Impulse gibt und damit mitgestaltet. In diesem Zusammenhang erforscht das fakultätsübergreifende und interdisziplinäre CREAM-Team vier Schwerpunktfelder: Zukunft der Arbeit, Mediatisierung & Mediengesellschaft, Kreativität als Standort- & Wirtschaftsfaktor und Innovation & Technologie.

Weiterführende Informationen zum Forschungsleuchtturm finden Sie hier.